Organisation

From PathfinderWiki
Jump to: navigation, search

Struktur

Das Pathfinder-Project setzt sich aus seinen Mitgliedern zusammen, die an mindestens einem Rollenspiel teilnehmen. Aus ihren Reihen wählen die Mitglieder ein Komitee, das dem Verband für eine feste Dauer von 12 Monaten vorsteht. Danach wird ein neues Komitee gewählt, Wiederwahlen sind hierbei möglich. Die Mitglieder einer Rollenspieleinheit bestimmen aus ihren Reihen einen oder mehrere Spielleiter, die für den geregelten Ablauf des einzelnen Rollenspiels sorgen. Die Übernahme eines Postens als Komitee-Mitglied oder Spielleiter ist wünschenswert, aber nicht erforderlich.